Wiener UBM nimmt in Polen zwei Hotelprojekte in Angriff

29. Mai 2001, 12:32
posten
Wien - Zwei neue Hotels in Polen wird der zum Wiener Baukonzern Porr gehörende österreichische Immobilienentwickler UBM bis 2002/2003 für die internationale Hotelkette Radisson SAS errichten. Wie UBM-Chef Karl Bier am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien mitteilte, betragen die voraussichtlichen Investitionskosten für das für 161 Gästezimmer ausgelegte Hotel in Breslau 330 Mill. S (24 Mill. Euro) und für das Hotel (203 Gästezimmer) in Krakau 410 Mill. S. (APA)

Share if you care.