Chile: Kissinger soll als Zeuge im Fall Pinochet aussagen

28. Mai 2001, 22:06
posten

Ehemaliger US-Außenminister soll schon in den nächsten Tagen vernommen werden

Paris - Der frühere US-Außenminister Henry Kissinger soll in Paris als Zeuge bei den laufenden Untersuchungen über fünf in Chile unter dem Regime von Ex-Diktator Augusto Pinochet verschwundene Franzosen aussagen. Während der Gewaltherrschaft Pinochets von 1973 bis 1990 sind in Chile auch französische Staatsbürger verschollen oder umgekommen. Nach Informationen aus dem Umfeld der Ermittlungsbehörden am Montag in Paris soll Kissinger in den nächsten Tagen vernommen werden. Er befinde sich derzeit auf einer Frankreich-Reise.

Die Ermittlungen der französischen Justiz laufen bereits seit Ende der neunziger Jahre. Dabei geht es auch um die Aktionen der berüchtigten Operation Condor, der Zusammenarbeit zwischen den Diktaturen Südamerikas bei der Verfolgung von Regimegegnern in den 70er Jahren. Pinochet soll Medienberichten zufolge die Operation Condor zur Beseitigung der politischen Gegner koordiniert haben. (APA/dpa)

Share if you care.