Perchtoldsdorf: Sprengstoff in Steinbruch entdeckt

28. Mai 2001, 10:35
posten

Donarit stammt vermutlich aus ungeklärtem Einbruch

Mödling - Beim Spielen in einem Steinbruch in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) in Niederösterreich haben Kinder einen brisanten Fund gemacht. Sie entdeckten eine große Menge Sprengstoff, der in alten Maschinen versteckt war. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion handelt es sich dabei vermutlich um jene 162 Kilogramm Gelatine Donarit, die 1998 aus einem Sprengstofflager in Perchtoldsdorf gestohlen worden waren. Der damalige Einbruch ist bis dato ungeklärt.

Beamte des Entschärfungsdienstes stellten fest, dass ein Abtransport auf Grund der Verwitterung zu gefährlich wäre. Deshalb wurde mit Zustimmung des Steinbruchbetreibers an Ort und Stelle eine Sprengung durchgeführt. Nach Absicherung des Geländes wurden 102,5 Kilogramm Gelatine Donarit vernichtet. (APA)

Share if you care.