Malaysien: 72-jährige im Bad von Pythonschlange "angefallen"

29. Mai 2001, 08:41
posten

Bereits das zweite Mal, dass eine Schlange in das Haus eindrang

Kuala Lumpur - Eine malaysische Großmutter ist bei einem nächtlichen Gang zur Toilette unverhofft von einer Pythonschlange angegriffen worden. Das Reptil steckte plötzlich seinen Kopf durch ein Loch im Badezimmerfußboden und packte die 72-jährige Ngah Hitam am Fuß. Der Python versuchte, die alte Frau durch das Loch zu ziehen, bevor er schließlich aufgab und sie losließ.

Hitam kam nach dem Vorfall mit dem Schrecken und einer großen Bisswunde davon. Wie ihre Enkelin Wan Aishah Ibrahim Reportern berichtete, war es schon das zweite Mal, dass eine Schlange in das Haus eindrang: Im Dezember packte ein Python die Familienkatze und würgte sie. Das Reptil ließ erst von seinem Opfer ab, als Familienmitglieder herbei rannten. Die ungiftigen Pythons töten ihre Beute durch Erdrücken. (APA)

Share if you care.