Italien: Juventus holt auf

28. Mai 2001, 09:47
posten

Piacenza und Torino erste Aufsteiger

ITALIEN (32. Runde): Der Vorsprung von Tabellenführer AS Roma auf Rekordmeister Juventus ist zwei Runden vor Schluss auf vier Zähler geschrumpft. Während sich die Römer am Sonntag im Olympiastadion gegen den AC Milan mit einem 1:1 begnügen mussten, gewannen die Turiner das Heimspiel gegen Perugia mit 1:0 und wahrten damit ihre Titelchance. Lazio (1:1 bei Inter Mailand) folgt mit fünf Zählern Rückstand an dritter Stelle.

Piacenza und Torino haben als erste Zweitligisten den Aufstieg in die Serie A geschafft. Beiden Vereinen gelang damit der direkte Wiederaufstieg. Die beiden restlichen Aufstiegsplätze werden zurzeit von Chievo und Venezia eingenommen.

Ergebnisse:

  • AS Roma - AC Milan 1:1
  • Brescia - Vicenza 2:1
  • Fiorentina - Atalanta Bergamo 1:1
  • Inter Mailand - Lazio Rom 1:1
  • Juventus Turin - Perugia 1:0
  • Lecce - Parma 1:2
  • Reggina - Bari 1:0
  • Udinese - Napoli 0:0
  • Verona - Bologna 5:4
    Share if you care.