Grenzblockade in Wullowitz beendet

27. Mai 2001, 18:37
posten

Atomgegner verlangen Gespräch mit Schüssel

Nach einer Dauer von mehr als drei Stunden beendeten die Atomgegner am Sonntag kurz nach 18.00 Uhr freiwillig die Blockade beim Grenzübergang Wullowitz. Die Gendarmerie brauchte nicht einzugreifen, zu Zwischenfällen kam es nicht.

Die Atomgegner erklärten sich allerdings nur unter der Bedingung zur Beendigung der Blockade bereit, dass sie bereits in der kommenden Woche einen Gesprächstermin mit Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) erhalten. Die Temelin-Gegner forderten den Bezirkshauptmann von Freistadt, Hans-Peter Zierl, auf, dieses Gesprächsersuchen an die verantwortlichen Stellen in Wien weiterzuleiten.

Sollte es zu diesem Gespräch mit dem Bundeskanzler nicht kommen, so werde es weitere Grenzblockaden geben, kündigten die Vertreter der Aktionsgruppe "Stopp Temelin" an. (APA)

Share if you care.