Paragleiterschirm klappte zusammen

27. Mai 2001, 11:34
posten

37-jährige Deutsche starb noch an Unfallstelle

Innsbruck - Weil der Paragleiterschirm während des Fluges plötzlich eingeklappt war, ist am Samstag eine 37-jährige Deutsche in Tirol mit voller Wucht zu Boden gestürzt. Wie die Gendarmerie mitteilte, verstarb die Frau noch an der Unfallstelle.

Die Frau aus Lage startete mit ihrem Paragleiter oberhalb der Bergstation der Gondelbahn am Unterberg in Kössen (Bezirk Kitzbühel). Nachdem der Schirm unmittelbar nach dem Startvorgang in einer Höhe von etwa fünf bis zehn Meter über dem Boden eingeklappt war, stürzte die Pilotin in einer Kreisbewegung auf den Boden. Sie erlitt beim Aufprall schwere Verletzung, wie etwa eine Zertrümmerung der Halswirbelsäule sowie Kopfverletzungen. Reanimationsversuche blieben erfolglos. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.