Simbabwes Verteidigungsminister bei Unfall ums Leben gekommen

27. Mai 2001, 09:37
posten

Mahachi war wichtiger Gefolgsmann von Präsident Robert Mugabe

Harare - Der Verteidigungsminister von Simbabwe, Moven Mahachi, ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das berichtete der staatliche Rundfunk in dem südostafrikanischen Land. Der 53-Jährige Minister sei in seinem Dienstwagen unterwegs gewesen und frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Mahachi, ein wichtiger Gefolgsmann von Präsident Robert Mugabe, hatte vor kurzem Truppen mobilisiert, die in ländlichen Gebieten mutmaßliche Anhänger der Oppositionspartei Bewegung für den Demokratischen Wandel (MDC) von Morgan Tsvangirai traktierten. Tsvangirai ist der wichtigste politische Widersacher Mugabes. Der 77 Jahre alte Präsident will nach 22 Jahren im Amt bei den Wahlen im kommenden Jahr für weitere sechs Jahre antreten. (APA/dpa)

Share if you care.