Wenn die Kohls in Istanbul hochzeiten ...

26. Mai 2001, 15:55
posten

... ist für Rummel um den Alt-Kanzler gesorgt

Istanbul - Unter großem Zuschauerandrang ist der deutsche Altkanzler Helmut Kohl am Samstagnachmittag zur Trauung seines Sohnes Peter und der türkischen Unternehmerstocher Elif Sözen vor der Hochzeitskirche in Istanbul angekommen. Etwa 150 Journalisten verfolgten, wie Helmut Kohl in dunkler Limousine, eskortiert von Polizisten, vorfuhr. Einen Blick auf das Brautpaar konnten die Zaungäste aber nicht erhaschen. Vor der Kirche herrschte dichtes Gedränge. Es wurden mehrere Hundert Gäste erwartet.

Die Hochzeitszeremonie sollte am Nachmittag vom ehemaligen Stadtdekan Ludwigshafens, Monsignore Erich Ramstetter, abgehalten werden. Zudem sollte es neben der standesamtlichen Trauung auch eine islamische Zeremonie geben.

Die Hochzeitsfeier am Abend sollte in einem ehemaligen Sultanspalast stattfinden, in dem heute eines der teuersten Hotels des Landes untergebracht ist. Nach Angaben von Organisatoren sind gut 500 Gäste, vor allem Freunde und Verwandte, in den am europäischen Bosporus-Ufer gelegenen Ciragan-Palast geladen. Die Presse ist zu der Hochzeit nicht zugelassen.(APA/dpa)

Share if you care.