Iran: Khatami verspricht Frauen mehr Rechte

25. Mai 2001, 22:37
posten

"Frauen werden wachsende Rolle im öffentlichen Leben spielen"

Teheran - Der iranische Präsident Mohammed Khatami hat den Frauen im Iran versprochen, sich nach einem Wahlsieg bei den Präsidentschaftswahlen am 8. Juni verstärkt für ihre Rechte einzusetzen. Er wolle die Rechte der Frauen "wiederherstellen", sagte Khatami am Freitag in einem Interview des iranischen Fernsehens. Frauen würden in den kommenden Jahren eine wachsende Rolle im öffentlichen Leben spielen. Er wünsche sich, dass die iranischen Frauen "frei, intellektuell, kompetent und fähig" werden könnten. Khatami rief die iranischen Wähler zu massiver Wahlbeteiligung auf. Der reformorientierte Amtsinhaber gilt als Favorit bei der Abstimmung.

Bei der vergangenen Präsidentschaftswahl vor vier Jahren hatte Khatami vor allem mit den Stimmen von Frauen und jungen Leuten einen triumphalen Wahlsieg errungen. In den ersten Jahren nach der islamischen Revolution 1979 war den Frauen im Iran die Teilhabe am sozialen und beruflichen Leben erschwert worden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.