Fernseher ruft Handy

25. Mai 2001, 16:18
posten

Was bislang als Utopie galt, wird bald Wirklichkeit

Der Fernseher schickt eine SMS auf das Handy und fragt, ob er den Videorecorder zur Filmaufnahme programmieren soll. Schließlich hat der Zug, in dem sich der Handybesitzer befindet, Verspätung. Utopie? In drei bis vier Jahren vielleicht nicht mehr, meint Christian Huthmacher, Geschäftsführer des Berliner Start-ups space2go. Über das mobile Internet können digitale Inhalte mit persönlichen Daten, wie zum Beispiel Reisetätigkeit, verknüpft werden. Der Kunde erhält seinen persönlichen "space to go" ("Raum zum Mitnehmen") und kann via WAP-Handy auf die Daten zurückgreifen bzw. sie bearbeiten. (buz)
(DER STANDARD; Print-Ausgabe, 26.05.2001)

Share if you care.