Letztes Lebenszeichen von Napster?

25. Mai 2001, 15:05
2 Postings

Napster-User umgehen Copyright-Filter mit kompletten Alben

Obwohl die Anzahl der verfügbaren Titel seit Beginn der Filtermaßnahmen drastisch abgenommen hat, gelingt es doch immer wieder den Filter zu umgehen. Unter dem Suchbegriff "Entire Album" können so ganze Alben verschiedener Bands heruntergeladen werden. Wie die Firma Webnoize berichtet, wurden bisher mindestens 50 Alben auf dem Napster-Server gefunden. Darunter waren auch die Werke von berühmten Künstlern wie Louis Armstrong, Pink Floyd und den Beatles zu finden.

Ab 1. Juli kostenpflichtig

Trotzdem wird Napster ab dem 1. Juli 2001 nur noch als kostenpflichtiges Angebot existieren.

Laut Informationen von Bertelsmann haben sich in den letzten zwei Wochen schon 400.000 User für den geplanten kostenpflichtigen Abo-Dienst registrieren lassen. Diese Zahlen erscheinen sehr hoch, da der kostenpflichtige Abo-Dienst bisher noch nicht beworben wurde. (red)

Share if you care.