Wiener Sukzessions- verhandlungen kurz vor Abschluss

25. Mai 2001, 12:03
1 Posting

Verteilungsschlüssel für Nachfolgestaaten Ex-Jugoslawiens stehen fest

Wien - Bei den Wiener Sukzessionsverhandlungen der fünf Nachfolgestaaten der früheren Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien soll noch am Freitag ein Abkommen unterzeichnet werden. Schon Donnerstagabend hatte der jugoslawische Delegationschef Dobrosav Mitrovic erklärt, dass "praktisch alles vereinbart wurde". Laut Mitrovic steht auch schon der Schüssel zur Verteilung der früheren gemeinsamen diplomatischen Vertretungen und der Finanzen fest. Demnach soll bei den diplomatischen Vertretungen folgender

Verteilungsschlüsel vereinbart worden sein:

Bundesrepublik Jugoslawien 39,5 Prozent Kroatien 23,5 Prozent Bosnien-Herzegowina 15 Prozent Slowenien 14 Prozent Mazedonien 8 Prozent

Bei den Finanzen soll folgender Verteilungsschlüssel zur Anwendung kommen:

Bundesrepublik Jugoslawien 38 Prozent Kroatien 23 Prozent Slowenien 16 Prozent Bosnien-Herzegowina 15,5 Prozent Mazedonien 7,5 Prozent

Für 12 Uhr war am Freitag eine Pressekonferenz angesetzt. Daran sollten der Hohe Repräsentant für Bosnien-Herzegowina, Wolfgang Petritsch, und der Sonderverhandler für die Sukzessionsverhandlungen, Arthur Watts, teilnehmen. (APA)

Share if you care.