"Rauf auf die Bühne, Unsichtbarer!"

25. Mai 2001, 11:06
posten

"Die Ärzte" sind auf Österreich-Tournee

Linz - Zum Auftakt ihrer Österreich-Tournee am kommenden Montag (28.5.) in Wels gehen "Die Ärzte" hart mit der Plattenindustrie ins Gericht: "Der Boom von Napster und den Musiktauschbörsen ist nur der Backlash für die ganze Scheiße, die die Plattenindustrie über Jahre angerichtet hat", ärgerte sich "Oberarzt" Bela B. über die CD-Preise.

Schon als die CD die Vinyl-Platte verdrängt hat, habe es, so Bela B., "fiese Händlertricks" gegeben, um die CD zu pushen, die in der Herstellung billiger, aber im Laden künstlich teurer sei. Und heute stelle sich die Plattenindustrie über die Vielzahl der Veröffentlichungen selbst ein Bein: Für jede gute Band mit einem guten Song würde die Plattenfirma sofort "hundertzwanzig Epigonen" nachschicken. "Also, wenn ich ein 16-jähriger Schüler wäre, hätte ich auch keinen Bock, da mitzumachen und Longplayer zu kaufen. Ich würde auch ins Internet gehen und mir einfach nur die Hits runterziehen, die ich cool finde."

Dass die Internet-Tauschbörsen gebührenpflichtig werden, löst für Bela B. das Problem nicht, stattdessen sieht er neue Ungerechtigkeiten. "Über die neuen Mitgliedsbeiträge bezahlt Napster einen Obulus an die Plattenfirmen. Nur kommt davon aber definitiv kein Groschen bei den Bands und den Künstlern an." Die revolutionäre Folge werde sein, dass vor allem neue Bands versuchen, die Plattenfirmen zu umgehen und auf eigene Faust im Internet zu veröffentlichen.

"Die Ärzte" sind dafür bekannt, spezielle Fanclub-CDs an Mitglieder zu verschicken, um illegalen live-Bootlegs zuvorzukommen. Trotzdem unterbinden sie solche Raubkopien nicht, solange sie authentisch und in einem gewissen preislichen Rahmen bleiben, erklärt Bela B. "Nur einmal habe ich in einem Plattenladen eine fürchterliche Ärzte-Remix-CD gefunden, noch dazu überteuert, da habe ich so einen Wirbel gemacht, dass sich der Händler im Büro versteckt hat..."(APA)

Die Ärzte - "Rauf auf die Bühne, Unsichtbarer"-Tour:

Montag, 28.05.2001: Stadthalle Wels.
Dienstag, 29.05.2001: Arena - open air Wien.
Mittwoch, 30.05.2001: Orpheum Graz.
Freitag, 01.06.2001: I-Bozen Stadthalle.
Samstag, 02.06.2001: Vitrino Haus - open air Klagenfurt.
Sonntag, 03.06.2001: D-Bad Reichenhall - Sternenzelt.

Vorverkauf: Österreichweit bei Ö-Ticket, Libro und Bank Austria sowie bei regionalen Vorverkaufsstellen.)
Share if you care.