Vier Reifen einer Boeing bei der Landung geplatzt

24. Mai 2001, 16:31
posten

Keine Verletzten

Carcassonne - 125 Passagiere eines Flugzeugs der irischen Fluggesellschaft Ryan Air sind in Frankreich nur knapp einer Katastrophe entgangen. Bei der Landung des Boeing-Jets 737-200 im südfranzösischen Carcassonne platzten am Donnerstag vier Reifen des Flugzeugs. Nach Angaben der Flughafenbehörde wurde niemand verletzt.

Alle Passagiere und die Besatzung konnten das Flugzeug über die Gangway verlassen. Der Zwischenfall ereignete sich aus noch unbekannter Ursache, als die aus Belgien kommende Maschine den Boden berührte. Die französische Luftfahrtbehörde ordnete eine Untersuchung des Zwischenfalls an. (APA/dpa)

Share if you care.