USA: 40 Prozent der RentnerInnen von Armut bedroht

24. Mai 2001, 13:34
2 Postings

76 der 284 Millionen US-BürgerInnen sind älter als 50 Jahre

Washington - In den USA ist nach einer Studie jeder vierte Rentner von Armut bedroht. Ursache seien die Löcher im Rentensystem des Landes, heißt es in einer Untersuchung der US-Vereinigung der Pensionisten (American Association of Retired Persons). Die Vereinigung forderte die US-Regierung auf, die finanzielle Sicherheit der über 60-Jährigen sicher zu stellen. Nach Angaben des US-Statistikamtes sind 76 der 284 Millionen US-Bürger älter als 50 Jahre. (APA)
Share if you care.