Konservative Presse stößt sich an Beckhams neuer Frisur

24. Mai 2001, 12:45
posten

Er sehe aus "wie ein Psychopath"

London - David Beckham, Kapitän der englischen Fußball-Nationalmannschaft, hat mit seiner neuen Frisur massive Proteste ausgelöst. Der Irokesenkamm wurde am Donnerstag von der konservativen Presse mit Anarchisten und Chaoten in Verbindung gebracht.

Der 26-Jährige sehe jetzt aus "wie ein Psychopath", urteilte die "Daily Mail". "Das ist ein Look, der bei erwachsenen Briten die Frage aufkommen lässt, was bloß mit ihrem Land geschehen ist." Deutschlands Ausnahme-Torhüter Oliver Kahn oder der französische Mannschaftskapitän Marcel Desailly liefen ja auch nicht herum wie "der erste Mohikaner".

Für Beckham selbst ist indes nur entscheidend, dass die neue Frisur seiner Frau und Spice-Girls-Sängerin Victoria gefällt. "Ich mache das nicht, um Aufmerksamkeit zu erregen", versicherte er. (APA/dpa)

Share if you care.