Jordan verzichtet in Monaco auf automatischen Start

23. Mai 2001, 16:12
posten

Kein Risiko nach Desaster am A1-Ring

Monte Carlo - Jordan wird als erstes Formel 1-Team beim Monaco-Grand-Prix auf den Einsatz der elektronischen Starthilfe (Launch Control) verzichten. Diese seit zwei Rennen erlaubte elektronische Unterstützung des Startvorgangs funktioniert bei einigen Teams noch ungenügend, beim A1-Ring-GP in Österreich waren deshalb beide Jordans am Start stehen geblieben. (APA/Reuters)
Share if you care.