EU-Kommission: Große Unternehmen sollen KMU Euro-Nachhilfe geben

23. Mai 2001, 15:51
posten

Solbes: Viele KMU werden nicht in der Lage sein, auf den Euro umzustellen

Brüssel - Große Unternehmen sollen ihren Zulieferern bei der Umstellung auf den Euro helfen. Dazu hat EU-Währungskommissar Pedro Solbes die Euro-Manager einer Reihe von Firmen aufgefordert, die in Brüssel ihre Erfahrungen mit der Vorbereitung auf die Gemeinschaftswährung ausgetauscht haben. Eine beachtliche Anzahl kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) werde am 31. Dezember nicht in der Lage sein auf den Euro umzustellen, berichtet die Kommission.

Nach ihrer jüngsten Umfrage haben neun Prozent der KMU angegeben, am 1. Jänner auf keinen Fall den Euro als Zahlungsmittel nutzen zu können, acht Prozent wollen ihr möglichstes versuchen und drei Prozent gaben keine Antwort. Eine Führungsrolle bei der Euroeinführung wünscht sich die Kommission auch von den öffentlichen Verwaltungen. Diese sollten ihre Rechnungen in diesem Jahr so früh wie möglich auf die Gemeinschaftswährung umstellen. (APA/vwd)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.