Zwei Meteoriten-Eintritte in die Atmosphäre registriert

23. Mai 2001, 12:29
posten

Messgeräte zur Entdeckung von geheimen Atomtests zeigten Ausschläge

Frankfurt/Main - Amerikanische Wissenschafter haben mit hoch empfindlichen Geräten zur Entdeckung von geheimen Atomtests den Eintritt von zwei Meteoriten in die Erdatmosphäre registriert. Wie die Forscher Rod Whitaker, Dough ReVelle und Peter Brown vom Forschungszentrum in Los Alamos im US-Staat New Mexico mitteilten, wurden die Meteoriten am 23. April dieses Jahres und am 25. August 2000 entdeckt.

Sie hätten einen Durchmesser von 1,83 und 3,05 Metern gehabt und seien zweifellos als riesige Feuerbälle am Himmel sichtbar gewesen. Beide seien vor der Küste von Mexiko in die Erdatmosphäre eingetreten. Whitaker erklärte, weil die Ereignisse von mehreren Messstationen auch im All aufgezeichnet worden seien, könnten die Geräte nun noch feiner abgestimmt werden. (APA/AP)

Share if you care.