Investkredit mit besserem Ergebnis

23. Mai 2001, 13:54
posten

Konzernüberschuss gesunken

Wien - Die börsenotierte Investkredit Bank AG, Wien, hat in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihre Ergebnisse weiter verbessert. Die auf mittel- und langfristige Finanzdienstleistungen für Unternehmen, Kommunen und Immobilien spezialisierte Bank steigerte den Überschuss vor Steuern um 28 Prozent auf 9,9 Mill. Euro (136 Mill. S). Beim Konzernüberschuss gab es nach Abzug von Fremdanteilen einen Rückgang um 5 Prozent auf 6,5 Mill. Euro.

Der Zinsüberschuss wuchs gegenüber dem Vergleichszeitraum 2000 um 7 Prozent auf 19 Mill. Euro, teilte die Investkredit heute, Mittwoch, mit. Insgesamt konnte das Unternehmen ihre Eigenkapitalrendit (Return on Equity/RoE) von 11,8 Prozent per Ultimo 2000 auf 13,4 Prozent Ende März verbessern. Sämtliche Angaben erfolgen gemäß International Accounting Standards (IAS).

Für das laufende Jahr plant die Investkredit weitere Ergebnissteigerungen. Der Return on Equity soll im gesamten Geschäftsjahr über 13 Prozent liegen, beim Gewinn je Aktie wird ein Wert von mehr als 45 Euro angepeilt.

Investkredit-HV beschließt Aktiensplitt von 1:10

Die Hauptversammlung hat grünes Licht für den im Februar angekündigten Aktiensplitt im Verhältnis 1:10 gegeben. Statt bisher 633.000 Stückaktien wird das Grundkapital der Wiener Bank, das mit rund 46 Mill. Euro unverändert bleibt, künftig 6,330.000 Aktien umfassen. Wie die Investkredit Bank AG in einer Mitteilung weiter bekannt gab, erfolgt der Aktiensplitt voraussichtlich mit 16. Juli.

Mit dem Splitting soll die Investkredit-Aktie, die an der Wiener Börse am Mittwoch Vormittag bei 380,50 Euro (unverändert zum Vortag) notierte, für private Anleger "leichter und damit auch attraktiver" gemacht werden.

Bei der heutigen Hauptversammlung wurde außerdem ein Beschluss über das genehmigte Kapital in Höhe von 3,052.140 Euro gefasst. Laut Investkredit ist der Vorstand demnach ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital bis 23. Mai 2006 durch Ausgabe von bis zu 420.000 jungen Aktien einmalig oder mehrmalig zu erhöhen. (APA)

Share if you care.