betandwin.com expandiert nach Italien

23. Mai 2001, 10:19
posten

Erwerb einer italienische Wettlizenz

Wien - Das auf Sportwetten im Internet spezialisierte, an der Wiener Börse notierte Vorarlberger Unternehmen betandwin.com plant über seine 51-prozentige Tochter "Betandwin Italia S.p.A" den Erwerb einer stationären italienische Wettlizenz. Der Kaufvertrag soll in den nächsten Wochen unterzeichnet werden, teilte der Vorstand des Unternehmens am Mittwoch mit.

Verhandlungen mit lokalen Finanz- und Reichweitenpartnern seien bereits aufgenommen worden. Sie sollen als strategische Investoren für betandwin Italia gewonnen werden und neben Kapital vor allem Zugang zu weit reichenden Vertriebsnetzen gewährleisten. Durch regionale Wettangebote und ein "umfassendes Marketingkonzept" soll das finanzielle Risiko für den italienischen Markteintritt von betandwin.com auf das maximale Investitionsvolumen von 1,3 Mill. Euro (94.475 Euro) reduziert werden, so der Vorstand.

Akquisition in Gibraltar geplant

Am Dienstag hat betandwin.com außerdem eine Absichtserklärung zur Übernahme eines in Gibraltar ansässigen internationalen Wettunternehmens unterzeichnet. Das Unternehmen brächte neben einem positivem Cash Flow auch ein "etabliertes Telefonwettgeschäft" sowie Wettangebote im Bereich Pferde- und Hundewetten in die betandwin-Gruppe ein.

Über die finanziellen Rahmenbedingungen sei bereits Einigung erzielt worden. Die Unterzeichnung des definitiven Kaufvertrages stehe kurz bevor. Mit dem endgültigen Abschluss der Akquisition sei voraussichtlich im dritten Quartal 2001 zu rechnen, berichtet der Vorstand. (APA)

  • Artikelbild
    foto: montage
Share if you care.