Teheran: Iraner wegen Spionage gehängt

23. Mai 2001, 10:25
posten

1986 aus dem Iran geflohen

Teheran - Ein Iraner ist wegen Spionage für die USA im Teheraner Evin-Gefängnis gehängt worden. Dies berichtete die iranische Zeitung am Mittwoch. Der Mann habe zugegeben, 10 Jahre lang für den amerikanischen Geheimdienst CIA gearbeitet zu haben. Er sei 1986 aus dem Iran geflohen und 1996 verhaftet worden als er versuchte, mit einem falschen Pass wieder einzureisen. Ein Militärgericht verurteilte den Mann zum Tode. Das Urteil wurde später vom Obersten Gerichtshof bestätigt. (APA/dpa)
Share if you care.