Stöhr feiert Comeback bei Lustenau

22. Mai 2001, 22:26
posten

Die Vorarlberger trennten sich von Coach Schwarz

Lustenau - Der Fußball-Erstdivisionär Austria Lustenau hat sich am Dienstag von Coach Wolfgang Schwarz getrennt. Klub-Präsident Hubert Nagel nannte als Grund für die Entscheidung die "sinkende Formkurve" und präsentierte als Nachfolger einen alten Bekannten. Der Deutsche Edi Stöhr unterschrieb einen Einjahres-Vertrag beim Ex-Bundesligisten und soll die Lustenauer wieder zu alten Erfolgen führen. (APA)
Share if you care.