73-jährige Frau "Schwein" änderte ihren Namen

22. Mai 2001, 19:02
posten

Ohne Angabe von Gründen

Rom - Eine hochbetagte Italienerin hat ihren Familiennamen ändern lassen: Die 73-jährige Lina Maiale (Italienisch für "Schwein") heißt nun Lina Meri, wie die Stadtverwaltung im toskanischen Prato am Dienstag mitteilte. Die frisch Umbenannte sagte, sie habe den Namen ihres Vaters "jahrelang mit Würde und Respekt" getragen.

Sie stamme aus der Region der Abruzzen in Mittelitalien und dort sei ihr Name sehr geläufig. Nun sei aber der Moment gekommen, ihn zu ändern, sagte sie ohne weitere Begründung. Ihr neuer Name "Meri" hat keine eigene Bedeutung, erinnert aber an "merito". Das bedeutet im Italienischen so viel wie "Wert" oder "Verdienst". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.