Kleinwüchsige fühlen sich im Büro wenig diskriminiert

22. Mai 2001, 18:27
posten

Studie in Deutschland

Mainz - Kleinwüchsige fühlen sich am Arbeitsplatz nur selten diskriminiert. Wie der Bundesverband Kleinwüchsiger Menschen und ihrer Familien (BKMF) am Dienstag in Mainz erläuterte, hat dies eine Studie ergeben.

Nach der Untersuchung, die erstmals gesicherte Erkenntnisse über den beruflichen Werdegang kleinwüchsiger Menschen liefere, seien 73 Prozent der Befragten als Beamte oder Angestellte beschäftigt, gut die Hälfte der Kleinwüchsigen schätze ihre Karrierechancen als gut ein. (APA/dpa)

Share if you care.