Frankreich: Nationalversammlung stimmt für neuen Korsika-Status

22. Mai 2001, 17:35
posten

Annahme in erster Lesung mit 287 gegen 217 Stimmen

Paris - Die Pariser Nationalversammlung hat Dienstag nachmittag für die französische Mittelmeerinsel Korsika eine größere Selbstständigkeit befürwortet. Die Gesetzesinitiative der Regierung von Premierminister Lionel Jospin wurde in erster Lesung mit 287 gegen 217 Stimmen angenommen. Der neue Status soll den seit 25 Jahren andauernden bewaffneten Konflikt mit den korsischen Untergrundgruppen beenden.

Die korsische Territorialversammlung soll dem Entwurf zufolge künftig bestimmte Gesetze den Besonderheiten der Insel anpassen können. Zudem soll in den Kindergärten und Grundschulen der Mittelmeerinsel die korsische Sprache unterrichtet werden. Das Gesetz soll im Oktober im Senat beraten werden und Anfang 2002 in Kraft treten. Zuvor muss es allerdings noch vom Verfassungsrat genehmigt werden.

(APA)
Share if you care.