Obacht meine Herrn: Monica Lewinsky hat den Richtigen noch nicht gefunden

23. Mai 2001, 10:49
posten

"Ich will unbedingt heiraten und Kinder haben. Derzeit gehe ich mit verschiedenen Leuten aus."

Rapperswil - Monica Lewinsky, Kurzzeit-Geliebte des früheren US-Präsidenten Bill Clinton, will unbedingt heiraten, hat aber den passenden Mann noch nicht gefunden. Die ehemalige Praktikantin des Weißen Hauses in Washington sagte dem Schweizer Frauenmagazin "Meyer's" laut Vorabbericht vom Dienstag: "Ich will unbedingt heiraten und Kinder haben. Derzeit gehe ich mit verschiedenen Leuten aus. Nach wie vor suche ich nach dem Richtigen für die feste Beziehung."

"Es fällt mir sehr schwer, über mich zu reden"

Beruflich versucht die 27-Jährige, als Designerin von Handtaschen Fuß zu fassen. Die Kreationen werden in einigen Boutiquen in den USA und im Internet unter http://www.therealmonica.com angeboten. Sie will das Geschäft ausweiten: "Mir schwebt vor, dereinst Kleider und Haushaltsprodukte anzubieten".

Über die Affäre mit Clinton wollte sie nicht sprechen. "Es fällt mir sehr schwer, über mich zu reden", sagte sie. Sie arbeite täglich "sehr hart daran, dass es mir wieder besser geht".

Anwälte verhandeln über Kleiderrückgabe

Ihre Anwälte verhandeln zurzeit mit den Ermittlungsbehörden wegen einer Rückgabe des blauen Kleides auf dem sich Samenspuren von Ex-Präsident Bill Clinton befinden sollen. Lewinsky soll nach Angabe ihres Verlegers aber nicht vorhaben, das Kleid zu verkaufen. Nach Schätzungen der "Washington Times" würde ein Verkauf bis zu 500.000 Dollar (571.167 Euro/7,86 Millionen Schilling) bringen. Der Skandal um die Affäre im Weißen Haus hatte Clinton Anfang 1999 fast um seine Präsidentschaft gebracht. (APA/dpa/AP)

Share if you care.