Trimmel und Markuska in letzter Quali-Runde gescheitert

26. Mai 2001, 18:12
posten

Damit stehen nur die vier fixqualifizierten Ösis im Hauptbewerb

Paris - Das Tennis-Grand-Slam-Turnier in Paris geht nur mit den vier fix für den Hauptbewerb qualifizierten Österreichern in Szene. Am Samstag verloren sowohl Clemens Trimmel als auch Marion Maruska in der dritten und letzten Runde der Qualifikation. Trimmel musste sich dem Norweger Christian Ruud in drei Sätzen 4:6,6:3,2:6 geschlagen geben, Maruska unterlag der Slowenin Katarina Srebotnik mit 1:6,5:7. (APA)

Share if you care.