Personalkürzung bei Moulinex-Brandt soll Tirol vorerst nicht treffen

22. Mai 2001, 19:49
posten

Elektra Bregenz AG: "Momentan keinerlei Anzeichen"

Innsbruck - Von den Restrukturierungs-Maßnahmen des französisch-italienischen Haushaltsgeräteherstellers Moulinex-Brandt soll die österreichische Tochtergesellschaft Elektra Bregenz in Tirol vorerst nicht betroffen sein. Es gebe "momentan keinerlei Anzeichen" dafür, dass "irgendwelche negativen Auswirkungen" für Österreich" zu erwarten seien, erklärte Michael Richter, Alleinvorstand der Elektra Bregenz AG am Dienstag. (APA)
Share if you care.