"US-Konjunktur ist Rezession ausgewichen"

22. Mai 2001, 09:21
posten

Finanzminister O'Neill: "Wirtschaftliche Erholung in vollem Gange"

Washington - Die US-Konjunktur ist nach Ansicht des Finanzministers der USA, Paul O'Neill, einer Rezession ausgewichen. Das Wachstum bewege sich um 0,5 bis zwei Prozent, sagte O'Neill dem Fernsehsender Fox News Channel am Montag. Die wirtschaftliche Erholung sei in vollem Gange. "Bis zum Ende des Jahres werden wir uns wieder zu einer respektablen Wachstumsrate hervorgearbeitet haben", sagte er weiter. Auf die Frage, ob die US-Konjunktur einer Rezession ausgewichen sei, antwortete er mit "Ja, das glaube ich."

Das US-Bruttoinlandsprodukt war im ersten Quartal nach einer ersten Schätzung unerwartet stark um 2,0 Prozent gestiegen. Am Freitag will das US-Handelsministerium die zweite Schätzung bekannt geben. Von Reuters befragte Analysten gehen von einer Revision auf Plus 1,5 Prozent aus. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.