World Team Cup: Australien zum dritten Mal Tennis-Weltmeister

26. Mai 2001, 22:21
posten

2:1-Sieg im Finale gegen Russland - Australiens Doppel überraschte

Düsseldorf - Australien ist zum dritten Mal nach 1979 und 1999 Tennis-Weltmeister. Beim mit 2,1 Millionen Dollar dotierten World-Team-Cup in Düsseldorf setzten sich die "Aussies" am Samstag mit 2:1 gegen Russland durch, obwohl Patrick Rafter wegen einer Handgelenksverletzung auf einen Einsatz verzichtete, um seinen Start bei den French Open nicht zu gefährden. Den Siegpunkt machte die Doppel-Zufallsbegegnung Scott Draper/Wayne Arthurs gegen das weit höher eingeschätzte Duo Kafelnikow/Safin.(APA/dpa)

Finale des World-Team-Cups in Düsseldorf (2,1 Millionen Dollar):

  • Russland - Australien 1:2

    Marat Safin - Lleyton Hewitt 3:6,4:6
    Jewgenij Kafelnikow - Scott Draper 6:2,6:4
    Kafelnikow/Safin - Draper/Wayne Arthurs 6:7 (5/7),6:1,4:6

    Share if you care.