ASVG-Novelle schafft Grundlage für Ärzte-Gruppenpraxen

22. Mai 2001, 14:14
posten

Mit einzigem Krankenschein mehrere Ärzte aufsuchen

Wien - Nach monatelangen Verzögerungen soll heute, Dienstag, im Ministerrat die 58. ASVG-Novelle beschlossen werden, mit der die rechtliche Grundlage für die Einrichtung sogenannter Ärzte-Gruppenpraxen geschaffen wird. Die Patienten sollen damit künftig mit einem einzigen Krankenschein mehrere Ärzte aufsuchen können, auch am Abend und an Wochenenden.

Die Gruppenpraxen schließen nur einen Kassenvertrag mit der Sozialvesicherung ab. Dies ist auch ein Unterschied zu den bisherigen Gemeinschaftspraxen. Ziel der Regierung ist eine Entlastung der Spitalsambulanzen. Die Novelle könnte vor dem Sommer ins Parlament kommen und ab Herbst wären dann die ersten Gruppenpraxen möglich. (APA)

Share if you care.