Spanien: Weltweit größter Ecstasy-Händler verhaftet

22. Mai 2001, 21:19
posten

Bei Auslieferung in die USA droht lebenslang

New York - Ein von den USA mit internationalem Haftbefehl gesuchte Drogenhändler - nach amerikanischen Angaben der weltweit größte und bekannteste Händler der Partydroge Ecstasy - ist von der spanischen Polizei festgenommen worden. Wie die New Yorker Bundesstaatsanwältin Loretta Lynch am Montag mitteilte, wurde der Drogenhändler Oded Tuito bereits am 18. Mai in Barcelona verhaftet.

Er soll seit 1997 mit Hilfe von israelischen Mafia-Banden Millionen von Ecstasy-Pillen aus Paris, Brüssel und Frankfurt in die USA verschoben sowie Geld aus dem Drogenhandel gewaschen haben. Tuito, der laut Lynch die israelische Staatsbürgerschaft hat und abwechselnd in New York, Kalifornien und Frankreich lebt, sitzt zur Zeit noch in Spanien in Auslieferungshaft. Sollte er tatsächlich ausgeliefert und von einem US-Gericht verurteilt werden, drohen ihm lebenslange Haft sowie eine Geldstrafe in Höhe von mindestens einer Million Dollar(1,142 Mill. Euro/15,7 Mill. S). (APA)

Share if you care.