Intel bringt neuen Prozessor für Server

21. Mai 2001, 16:29
posten

"Xeon" verträgt Taktraten bis 1,7 Ghz – basiert auf Pentium 4

Zwei Wochen nach der ursprünglich geplanten Veröffentlichung hat Intel nun seinen neuen Server-Prozessor Xeon (Codename "Foster") vorgestellt. Es sind Varianten mit 1,4 GHz, 1,5 GHz und 1,7 GHz erhältlich, der Chip unterstützt einen 400 Megahertz schnellen Frontside-Bus sowie Dual-Channel-Rambus-Hauptspeicher und bietet 256 KB L2-Cache.

2 GHz sind nicht mehr fern

In Großkontingenten (1000 Stück) kostet der Xeon je nach Taktrate zwischen ca. 4200 (1,4 GHz) und 6300 Schilling (1,7 GHz). Laut der Intel-Roadmap soll der Prozessor bereits nächstes Quartal die 2GHz-Grenze überschreiten. (red)

Share if you care.