Basketball: Neuer Head-Coach für St. Pölten

21. Mai 2001, 14:28
posten

Mauricio Parra muss mit eigenem Nachwuchs auskommen

St. Pölten - Österreichs Basketball-Serienmeister der neunziger Jahre, SÜBA St. Pölten, hat einen neuen Head-Coach. Mauricio Parra, langjähriger "Assistant" und Nachwuchsbetreuer, wurde am Sonntagabend vom Vorstand mit der Funktion des Cheftrainers betraut. Der knapp 29-jährige Spanier ist seit August 1996 in St. Pölten tätig und nun der nach Raoul Korner (27, BC Vienna) zweitjüngste Head-Coach in der A-Liga.

Parras wichtigste Aufgabe wird es sein, in den kommenden zwei Saisonen ein Team zu bilden, dessen Stamm vorwiegend aus Eigenbauspielern aus dem Nachwuchs besteht. "Andere Vorgaben gibt es nicht", so St. Pöltens Vizepräsident und "Head-Coach i.R." Hubert Schreiner. "2003/04 wollen wir wieder um den Meistertitel mitfighten."

Mit der Bestellung Parras zum Head-Coach gibt es bei den Niederösterreichern auch eine Änderung in der Nachwuchsbetreuung. Für diese Aufgabe stehen künftig mit Agnes und Peter Wolf zwei ehemalige Spitzenbasketballer zur Verfügung. (APA)

Share if you care.