Börse Sydney auf Jahreshoch

21. Mai 2001, 12:17
posten

Kursgewinne bei Werten von Goldproduzenten haben den Markt angetrieben

Wien - Die Börse in Sydney hat auf dem höchsten Stand seit August 2000 geschlossen. Hohe Kursgewinne bei Werten von Goldproduzenten hätten den Markt angetrieben, erklärten Händler. Doch auch andere Sektoren konnten profitieren. Das Handelsvolumen sei begrenzt gewesen, da sich Anleger von der Veröffentlichung des Bundeshaushalts 2001/2002 am Dienstag eine konjunkturelle Erholung erhofften. Die Neugewichtung der MSCI-Indizes werde erst in einigen Tagen zu Reaktionen auf dem Markt führen, hieß es.

Die Leitbörsen in Fernost haben am Montag insgesamt einheitlich fester tendiert. In Tokio beendete der Nikkei-225 Index die Sitzung mit 14.176,83 Zählern und einem Aufschlag von 299,06 Punkten oder 2,15 Prozent. Der Hang Seng Index in Hongkong stieg um 262,09 Stellen (plus 1,95 Prozent) auf 13.721,27 Einheiten. (APA)

Share if you care.