ProSiebenSat.1 steigt bei tm3 ein

21. Mai 2001, 11:16
posten

Übernahme von 48,4 Prozent der Anteile an der Holdinggesellschaft Euvia geplant

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 will mit der Beteiligung an dem Fernsehkanal tm3 in das interaktive Fernsehen einsteigen. Geplant sei eine Übernahme von 48,4 Prozent der Anteile an der Holdinggesellschaft Euvia, teilte die ProSiebenSat.1 AG am Montag in München mit. Zu Euvia gehört auch der Fernsehsender tm3. Bisherige Alleingesellschafterin der Euvia war die Einkaufssender- Kette H.O.T. Networks. Für die Beteiligung zahlt ProSiebenSat.1 nach eigenen Angaben 67 Mill. Euro (922 Mill. S) als Bareinlage. (APA)
  • Artikelbild
    tm3
Share if you care.