3D-Actionshooter von Phenomedia

21. Mai 2001, 10:43
posten

"The Arena" orientiert sich am Schwarzenegger-Film "Running Man"

Auf der E3 wurde hinter verschlossenen Türen der 3D-Actionshooter "The Arena" von Phenomedia präsentiert. Als Hintergrund dient der Schwarzenegger-Film "Running Man". Der Spieler tritt in einer Fernsehshow der Zukunft als Kämpfer an. Sein einziges Ziel ist es am Leben zu bleiben. Geplant sind rund 20 Level und zehn verschiedene Waffen sollen für Action sorgen. Je spektakulärer ein Gegner eliminiert wird, desto mehr Geld und Boni gibt es. Der Multi-PLayer-Modus ermöglicht es 16 Spielern gleichzeitig um ihr Leben zu kämpfen. Erscheinungstermin ist im 4. Quartal 2001 geplant.

Weitere Spiele der Moorhuhn-Macher

Das Unternehmen plant noch an weiteren neuen Spielen: So wird etwa "Der Planer 3" dem Spieler seine Fähigkeiten als Transportunternehmer abverlangen. Waren müssen möglichst schnell und gewinnbringend ihr Ziel erreichen. Im Gegensatz zu den Vorgängern werden die Spieler diesmal auch selbst im LKW Platz nehmen dürfen. Eine weitere Neuerung ist die Charakterentwicklung ihrer Figur um die sie sich ebenfalls kümmern müssen.

Farmer im Wilden Westen

In der 3D-Wirtschaftssimulation Far West muss der Spieler als Rinderzüchter im Wilden Westen sein Glück versuchen. In über 30 Missionen gilt es Cowboys anzuheuern, Kühe zu kaufen und Profit zu erwirtschaften. In den Handel kommt dieses Spiel Anfang 2002.

Sturm auf die Terroristen-Insel

Auch für Anfang 2002 geplant, ist das Spiel "Conseal". Aufgabe der Heldin Kitty Hawk in diesem 3D-Action-Adventure ist es eine Insel von Terroristen zu befreien. Als Vergleichswert muss hier Metal Gear Solid herhalten, denn auch in diesem Spiel ist brachiale Gewalt bei Weitem nicht das beste Mittel um das Ziel zu erreichen, sondern Schleichen und durchdachtes und vor allem unauffälliges Vorgehen bringen Sie ans Ziel.(red)

Share if you care.