Sigourney Weaver nur im Film eine Herzensbrecherin

21. Mai 2001, 11:07
posten

Das nötige Selbst- bewusstsein habe sie erst nach ihrer Heirat erreicht

Hamburg - Sigourney Weaver (51), bekannt durch Filme wie "Alien" und "Copykill", bricht außer im Film keine Herzen mehr. "Ich habe Jahre gebraucht, um das nötige Selbstbewusstsein dafür zu bekommen. Und dann habe ich geheiratet, bevor ich die Gelegenheit bekam, es umzusetzen", sagte sie in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift "Amica".

Doch die Schauspielerin vermutet, dass ihre Tochter eine richtige Herzensbrecherin wird. Sie spiele die Burschen gegeneinander aus. "Ich dagegen war immer die, der das Herz gebrochen wurde", sagte Sigourney Weaver. (APA/dpa)

Share if you care.