17-Jähriger ertrank in Badeteich

21. Mai 2001, 09:23
posten

Er ging ohne Hilfeschreie unter

Mödling - Ein tödlicher Badeunfall hat sich am Sonntagnachmittag im Windradlteich in Guntramsdorf (Bezirk Mödling) ereignet. Opfer ist ein 17-Jähriger aus dem Bezirk. Beim Durchschwimmen des Gewässers ging der Schüler plötzlich ohne jegliche Hilfeschreie unter, so die Sicherheitsdirektion.

Trotz sofortiger Suche durch den Vater, Bruder und weitere Badegäste konnte der Vermisste nicht gefunden werden. Erst zwei Stunden später gelang es einer Tauchgruppe der Feuerwehr, die Leiche des Jugendlichen unweit der Stelle, wo er unter der Wasseroberfläche verschwunden war, zu bergen. Die Notärztin stellte eindeutig Tod durch Ertrinken fest. (APA)

Share if you care.