Explosion auf Rhodos

21. Mai 2001, 09:14
posten

Sprengsatz unter Polizeiauto versteckt

Athen - Eine Bombenexplosion hat am frühen Montagmorgen das Stadtzentrum von Rhodos erschüttert und tausende Menschen auf der Touristeninsel aus dem Schlaf gerissen. Verletzt wurde jedoch niemand.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einem kriminellen Hintergrund aus, hieß es im Radio. Der Sprengsatz war dem Bericht zufolge unter einem Streifenwagen der Verkehrspolizei versteckt gewesen. Der vor der Polizeidirektion geparkte Wagen wurde zerstört, die Fassade des Gebäudes beschädigt. (APA/dpa)

Share if you care.