In der letzten Saison sahen mehr als eine Million die Borussia

20. Mai 2001, 16:37
posten

Dortmund lockte durchschnittlich mehr als 60.000 Zuseher ins Stadion

Hamburg - Borussia Dortmund war der Zuschauer-Krösus in der deutschen Fußball-Bundesliga-Saison 2000/01. Mit 1,043.001/Schnitt 61.353 für 17 Heimspiele wurde die Millionen-Schallmauer durchbrochen. Mit Respektabtand folgte Champion Bayern München mit im Schnitt 49.528 vor Vize-Meister Schalke mit 45.458. Schlusslicht ist Absteiger Unterhaching mit 9.021 Besuchern pro Match. (APA)

Die weitere Reihung: 4. HSV 41.463 - 5. Kaiserslautern 39.063 - 6. Hertha BSC 38.730 - 7. Köln 33.559 - 8. Bremen 29.032 - 9. Frankfurt 28.905 - 10. 1860 München 25.275 - 11. Freiburg 24.337 - 12. Stuttgart 23.859 - 13. Leverkusen 21.466 - 14. Bochum 17.922 - 15. Cottbus 16.104 - 16. Rostock 14.062 - 17. Wolfsburg 14.039 - 18. Unterhaching 9.021

Share if you care.