Stromausfall legte fast ganz Iran lahm

20. Mai 2001, 13:10
posten

Technisches Problem in einer Verteilstation

Teheran - Ein Stromausfall hat am Sonntag beinahe ganz Iran lahm gelegt. Lediglich die östliche Provinz Chorasan und einige Gebiete im Südwesten des Landes hätten noch Energie, teilte ein hoher Beamter des Energieministeriums über Radio Teheran mit.

Grund sei ein technisches Problem in einer Verteilstation. Was genau passiert sei, wisse man allerdings nicht, sagte er weiter. Experten versuchten, die Energieversorgung wieder herzustellen. Die Stromversorgung brach etwa gegen 13.00 Uhr Ortszeit zusammen. (APA/AP)

Share if you care.