Augarten-Porzellan will mit Kaffeehäusern starten

20. Mai 2001, 11:02
posten

Zum ersten Mal seit zehn Jahren wieder Gewinne erwartet

Wien - Die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten wird demnächst mit Augarten-Kaffehäusern, in denen Kaffee und Tee in Tassen aus der eigenen Fertigung serviert wird, starten. Die Verhandlungen über einen ersten Standort in der Wiener Innenstadt stünden vor dem Abschluss, berichtet das Wochenmagazin "Format" in seiner aktuellen Ausgabe.

Augarten soll des Weiteren zum ersten Mal seit der missglückten US-Expansion vor über zehn Jahren wieder Gewinne schreiben. Laut Augarten-Chef Christian Janisch sei der Umsatz zuletzt um 20 Prozent auf 190 Mill. S (13,81 Mill. Euro) gestiegen. Unter dem Strich stehe eine "schwarze Null." (APA)

Share if you care.