Etat: Top Spot, Gagen und Personalrochaden

21. Mai 2001, 23:36
posten
foto: orf/etat.at
Bild 1 von 23

Zahlreiche Kritikpunkte hat der ORF-Redakteursrat in seiner Stellungnahme zum ORF-Gesetzesentwurf geäußert, die Politikerklausel geht den Redakteuren nicht weit genug. Darüber hinaus seien zahlreiche Formulierungen "unpräzise" und würden so weitere Handlungsspielräume für einen ohnehin mächtigen Stiftungsrat eröffnen. Der VÖZ lehnt die Öffnung des ORF-Gesetzes für regionale TV-Werbung wegen schwerwiegender Folgen für die österreichische Medienwirtschaft ab.

Share if you care.