Dell rüstet Latitude-Notebooks auf

19. Mai 2001, 18:01
posten

Stärkere Prozessoren und Wireless-LAN für C600

Dell rüstet sein High-End Notebook Latitude C600 mit einen 1 GHz Mobile Pentium III-Prozessor auf. Der Prozessor verfügt über Intels SpeedStep-Technologie. Optional ist das Notebook auch mit Dells drahtloser Übertragungslösung TrueMobil 1150 und CD-RW/DVD-ROM Laufwerk erhältlich.

2,4 Kilogramm schwer

In der typischen Konfiguration verfügt das Notebook unter anderem über 128 MB SDRAM, eine 6 GB-Festplatte, einen 14,1 Zoll Bildschirm und eine ATI Mobility RAGE 128-Grafikkarte mit 8 MB Video SGRAM. Daneben ist das C600 mit einem 24fach-CD-ROM-Laufwerk, einem Diskettenlaufwerk sowie Dells DualPoint-Technologie ausgestattet. Das Notebook ist 2,4 Kilogramm schwer. Der Einstiegspreis für das Latitude C600 beträgt nach Angaben von Dell 3.129 Euro.

Bereits ab 1.859 Euro

Daneben verstärkt Dell auch den Low-End-Bereich deiner C-Serie mit einem leistungsfähigen Notebook. Das C500 ist mit einem Intel Celeron mit einer Taktrate von 700 MHz ausgestattet. Dell bietet das Notebook mit einem 14,1 Zoll XGA- oder einem 12,1 Zoll SVGA-Display an. In der Basiskonfiguration erhält das Latitude C500 eine 6-GByte-Festplatte, 64 MByte SDRAM, ATI Mobility RAGE 128-Grafik mit 8 MByte Video SGRAM, Dells DualPoint-Technologie, ein 24fach-CD-ROM-Laufwerk und ein Diskettenlaufwerk. Der Startpreis beträgt 1.859 Euro. (pte)

Share if you care.