Explosion auf Waffenmarkt in Jemen

19. Mai 2001, 19:51
posten

Schlechte Lagerung soll Dynamit zur Explosion gebracht haben

Sanaa - Bei einer Explosion auf einem Waffenmarkt in Jemen sind am Samstag 15 Menschen getötet und 16 weitere verletzt worden. Ein Vertreter der Sicherheitskräfte berichtete, ein Lager mit Dynamit sei explodiert, in einem Warenhaus auf dem Markt in der Stadt Baidaa.

Ein Mitarbeiter eines Krankenhauses der Region hatte zuvor von mindestens 32 Toten und 50 Verletzten gesprochen, die Polizei von zehn Toten und 50 Verletzten. Nach ihren Angaben detonierte in einem Lagerraum befindliches Dynamit. Als Grund nannte man die "schlechte Lagerung des Dynamits".

Erste Informationen deuteten darauf hin, dass die Detonation von einer großen Menge Dynamit herrührte. Es lagerte in dem Warenhaus zum Verkauf für zivile Zwecke wie beispielsweise Straßenbau und dem Anlegen von Brunnen. Augenzeugen zufolge wurde die Explosion ausgelöst, als Arbeiter damit begannen, einen Lastwagen mit explosivem Material zu entladen. Unter den Todesopfern sind der Lkw- Fahrer und einige Ladenbesitzer aus der Umgebung. (APA/AFP/dpa)

Share if you care.