Aufsteiger Kärnten verliert in Leoben

18. Mai 2001, 21:39
posten

Die Steirer siegten vor heimischen Publikum mit 2:1

Donawitz - FC Kärnten, Aufsteiger in die max.Bundesliga, musste sich in seinem letzten Auswärtsspiel in der Ersten Division geschlagen geben. Die Klagenfurter unterlagen DSV Leoben durch Treffer von Pavlek (75.) und Klapf (82.) bzw. dem Ehrentreffer durch Steiner in der Nachspielzeit mit 1:2. Schon in der ersten Hälfte hatten die Steirer die besseren Chancen, doch Kärnten-Torhüter Ronald Unger rettete das 0:0 in die Pause.

Roland Linz, Neffe von DSV-Präsident Hans Linz, verabschiedete sich wohl vom Publikum in Donawitz. Der 19-jährige wechselt zum FC Barcelona. (APA)

DSV Leoben - FC Kärnten 2:1 (0:0) Donawitz, 1.100, Hoffmann

Torfolge: 1:0 (75.) Pavlek 2:0 (82.) Klapf 2:1 (91.) Steiner

Gelbe Karten: Linz, Grubor (beide DSV)

Share if you care.