Offenbar 86 Tote bei Flüchtlingsdrama im Golf von Aden

18. Mai 2001, 19:39
posten

Schiff sank mit 160 Menschen an Bord

Mogadischu - Bei einem Flüchtlingsdrama im Golf von Aden sind möglicherweise mehr als 80 Menschen ums Leben gekommen. Somalische Quellen berichteten am Freitag, an Bord eines vor der Nordostküste des Landes in Seenot geratenen Bootes hätten sich mindestens 160 Menschen befunden.

Einige der mindestens 86 Opfer seien von der Besatzung erschossen worden, weil sie der Aufforderung zum Verlassen des havarierenden Schiffes nicht folgen wollten. Die somalischen Flüchtlinge wollten aus ihrem vom Bürgerkrieg zerrissenen Heimatland in den Jemen gelangen, von wo aus sie auf der Suche nach Arbeit nach Saudi-Arabien weiterreisen wollten. Seit Beginn des somalischen Bürgerkriegs vor zehn Jahren sind hunderte Somalier bei dem Versuch ertrunken, über das Meer nach Jemen zu fliehen. (APA/AP)

Share if you care.